HL Monitoring Module: Mobile-Support 1.0

Das HL Monitoring Module ist eine schlanke und mächtige Überwachungslösung für komplexe IT-Infrastrukturen. Insbesondere die Überwachung von Datenbanken wie Oracle oder SQL Server liegt hier im Fokus. Ziel meines Projekts war es, eine mobile Version, optimiert für Smartphones und Tablets, zu erstellen.

Weiterlesen

JIT-Compiler-Bug im Firefox 18 (Update)

Mozilla Firefox LogoAm 08. Januar diesen Jahres hat Mozilla den Firefox 18 veröffentlicht. Einer der wichtigsten Neuerungen ist ein neuer JIT-Compiler für JavaScript, welcher vor allem größere JavaScript-Anwendungen beschleunigen soll. Der Name des JIT-Compilers IonMonkey ist dabei eine Anlehnung an SpiderMonkey, der JavaScript-Engine von Mozilla im Firefox.

Weiterlesen

Optimierte JavaScript-Anwendungen mit erweiterten Debugging-Möglichkeiten

Es sollte mittlerweile in jeder halbwegs ernsthaften Webanwendung gängig sein, dass das JavaScript nicht as is ausgegeben wird, sondern in einer optimierten Variante. Dabei wird in der Regel auf eine Kombination aus Konkatenation und Minifizierung zurückgegriffen.

In diesem Artikel stelle ich eine Möglichkeit vor, dies in einem Java-Projekt mit Spring einzusetzen. Als Builder wird Maven und als JS-Compiler wird der Google Closure Compiler verwendet. Als Boni werden die Source Maps in der Konbination mit Google Chrome vorgestellt. Grundsätzlich sind einige Werkzeuge zum Teil auch ohne Java oder Spring einsetzbar — Google Closure Compiler ist zwar in Java geschrieben, aber als JAR verfügbar und universell per Executable steuerbar.

Weiterlesen

Verknüpfung von JIRA und Jenkins – oder: Wie erhält man gegenseitiges Feedback zwischen Ticket- und CI-System

In einer Entwicklungsumgebung entsteht schnell die Anforderung, dass man wissen will, in welcher Version nun wirklich Feature X integriert wurde oder Bug X gelöst wurde. Selbstverständlich gehört ein vernünftiges Versions- und Releasemanagement dazu, aber für die internen „Snapshot-Releases“ ist in der Regel nur die Build- und Revisionsnummer eindeutig. Folgerichtig benötigt man geeignete, automatische Workflows um sowohl zu jedem Build die betreffenden Tickets als auch bei jedem Ticket die betreffenden Builds zu ermitteln und anzuzeigen. Gleichzeitig hat dies den Nebeneffekt, dass diese Informationsverlinkung indirekt auch archiviert wird. Weiterlesen

Migration von Trac zu JIRA

Einführung von Atlassians Confluence, FishEye und JIRA

In diesem Artikel geht es um die Einführung, also Installation und Konfiguration, der Produkte JIRA, FishEye und Confluence von der Firma Atlassian in einer ursprünglich rein Trac-basierten Umgebung. Weiterlesen

Monitoring Module migriert zu ExtJS 4

Das Herrmann & Lenz Monitoring Module wird momentan auf Version ExtJS 4 migriert. Die neuen Features von ExtJS ermöglichen viele neue Funktionen, wie beispielsweise das serverseitige Durchsuchen aller Entitäten, das Einsparen einiger Requests durch browserseitiges Caching, verbesserte Wiederverwendung von Code durch die neue Vererbungsarchitektur und weniger Javascript-Code, der geladen werden muss durch den Classloader. Weiterlesen