Upgrade-Problemchen in 19c unter Windows

In meiner nunmehr 20-jährigen Erfahrung mit Oracle ist es schon eine Tradition, dass man unter Windows, naja, sagen wir mal, ein bisschen das „Schmuddelkind“ ist oder sich zumindest so von Oracle behandelt fühlt. Das beginnt bei der Dokumentation (inzwischen werden hier zumindest die Variablen nicht mehr mit $ bezeichnet…), geht weiter bei (nicht vorhandenen) Skript-Beispielen und zieht sich bis zum Patch- und Upgrade-Management.

Leider scheint sich dies auch in den neueren Versionen fortzusetzen. Aktuell gibt es zwei Bugs sowohl beim Upgrade auf die Versionen 19.4.0.0 / 19.5.0.0 sowie 19.6.0.0, …

Weiterlesen

Mögliche Probleme mit One-Off Patches in 19c aufgrund falscher Patch-Metadaten

In der Oracle-Version 19 mit installierten DB-RUs 19.3, 19.4 oder dem DB-RUR 19.3.1 sind möglicherweise die Patch-Metadaten korrupt und / oder unvollständig.

Dies fällt beim Versuch auf, einen One-Off Patch zu installieren – hier erscheint dann die Fehlermeldung:

„Skip patch <bug#> from list of patches to apply: This patch is not needed.”

Dies wird im MOS Dokument Potential Impact to Database 19c One-off patches Due to Incorrect Patch Level Metadata (Doc ID 2575299.1) beschrieben.

Bei einem der o.g. Software-Ständen sollte laut dem MOS-Artikel ein Skript (chech_patch_level.sh) heruntergeladen und aus dem betreffenden ORACLE_HOME heraus ausgeführt werden, um festzustellen, ob das Problem in der aktuellen Umgebung existiert. Idealerweise ist der Output:

************************************************************
No action is required at this time
*************************************************************

Ansonsten muss / müssen der / die im Output genannte Patch(es) zurückgerollt, erneut heruntergeladen und neu installiert werden.